Rainer Reiher

weirdo-acoustic

Das Leben ist bei der Betrachtung der Momente im Kleinen so endlos groß und unbegreiflich Facettenreich. Doch dann, beim nächtlichen Blick in die Tiefen des Himmels, gleicht es im selben Maß einem Augenaufschlag, einer sich überschlagenden Aneinanderkettung von Ereignissen, die scheinbar keinerlei Bedeutung im Großen und Ganzen des Seins in sich tragen können.
Wie ein Reiher wollen wir langsam durchs Leben segeln statt fliegend zu fliehen. Von oben werden Momente betrachtet, das Kleine im Großen, das Große im Kleinen. Oft melancholisch, aber dennoch verliebt ins Leben.

„Das charmanteste Duo das derzeit im Gesträuch des abseitigen Lofi-Pop/Weirdofolk herumirrlichtert. Eine der allerexquisitesten Entdeckungen des laufenden Jahres! Akustische Musik zwischen wirren Fieberträumen und großer Songwritingkunst wie sie schöner nicht sein könnte.“
(Martti Mäkkelä_2016)

_Rainer Reiher_

Waren mitunter hier zu sehen/hören: